Sextourismus in Pattaya: Ist die Party bald vorbei?

Sextourismus in Pattaya: Ist die Party bald vorbei?

„Gute Jungs kommen in den Himmel, böse Jungs gehen nach Pattaya“ sind die Worte eines populären Slogans, der oft auf Plakaten, Souvenirs und T-Shirts zu finden ist.  In Pattaya, einer touristenreichen Urlaubsstadt an Thailands östlicher Golfküste, begnet einem dieser Slogan überall. Sextourismus in Pattaya ist omnipräsent.

Wenn das tatsächlich der Fall ist, dann ist ein bedeutender Teil der internationalen Besucher Thailands der „böser Typ“; Von den 33 Millionen Touristen, die letztes Jahr das Land besuchten, gingen 13 Millionen nach Pattaya, einer Stadt, die für mehr als nur ihre Strände bekannt ist.

 

Ausländische Männer kommen für Sex nach Pattaya

Thailand - Pattaya - Good guys go to heaven, bad guys go to Pattaya

Viele Touristen, vorzugsweise männlche, werden für eine Sache in die Stadt gezogen – Sex. Obwohl Prostitution in Thailand illegal ist, gibt es in Pattaya 27.000 Prostituierte – das ist ungefähr einer von fünf Menschen, die in der Stadt leben.

Frauen, die Sex für ihren Lebensunterhalt verkaufen, sind nichts Neues für die thailändische Gesellschaft. Den Körper für Geld zu verkaufen geht bis in das Jahr 1680 während der Ayutthaya-Zeit zurück, wo Prostitution völlig legal war und es sogar staatliche Bordelle gab.
Viele Sexarbeiterinnen kommen heute aus dem verarmten Nordosten, dem Isaan und sehen ihren Körper als Ausweg aus der Armut.

Das Sexgewerbe war vorwiegend auf das Gebiet von Bangkok beschränkt, aber sobald internationale Soldaten nach Pattaya kamen, wurde dies das neue Ziel für Sexarbeiterinnen. Pattaya wurde während des Vietnamkriegs ein Hot Spot für US-Soldaten und ist seit Jahren ein beliebtes Ziel für Touristen, die Vergnügen suchen.

 

Thailand sagt dem Sextourismus in Pattaya den Kampf an

Thailand - Pattaya - Prostitution Walking Street

Heute will die thailändische Junta-Regierung das Image von Pattaya nicht mehr hinnehmen. Ausländischen Schlagzeilen brandmarkten Pattaya als „Die Sexhauptstadt der Welt“ und das „Moderne Sodom und Gomorah“. Solche Schlagzeilen verägerten die Regierung, Thailand hat in den letzten Monaten versucht, das Image der Stadt aufzuräumen. Die Regierung schwor, gegen illegale Geschäfte und Prostitution in Pattaya vorzugehen.

Immer wieder wurden Razzien in populären AGoGo Bars und Discos in der Walking Street durchgeführt und ihnen, wenn auch nur vorübergehend, die Betriebserlaubnis entzogen. Aber trotz Thailands bester Bemühungen lebt der Sextourismus in Pattaya nach wie vor immer wieder auf. Wo eine Bar geschlossen wird, eröffnet an andere Stelle eine Neue.

 

Sextourismus in Pattaya: Ein wichtiger Wirtschaftszweig

Thaland - Pattaya - GoGo Bars Walking Street

Tatsächlich ist Pattayas Sexindustrie für die Millionen chinesischer und koreanischer Touristen, die jedes Jahr hierher kommen, zu einer Attraktion geworden. Thailand tut gut daran, die Anforderungen des chinesischen und koreanischen Reisemarktes zu beachten.

Chinesische und koreanische Touristen gehören zu zu den Nationen, aus denen die meisten Touristen nach Thailand reisen. Für diese Touristen geschnürte Touren umfassen oft geführte Spaziergänge durch die Walking Street, wo sie eine Pause machen können, um Fotos von den vielen thailändischen Huren zu machen, die dort ihr Handwerk betreiben.

 

online Reiseführer preisen Sextourismus in Pattaya an

Thailand - Pattaya - Huren in der Walking Street

Obwohl Thailand Schritte unternimmt, um den Sextourismus in Orten wie Pattaya zu bekämpfen, scheint es, dass die Party im Internet immer noch in vollem Gange ist. Eine einfache „Thailand Sextourismus“ Suche bei Google überschwemmt einen mit verschiedenen Webseiten, die Thailand und insbesondere Pattaya als Paradies für Vergnügungssuchende bewerben. Insbesondere bieten die Seiten einen „Leitfaden für Planung und Kosten“ für Single Männer, die sich rein sexuell nach Thailand begeben.

Die Website empfiehlt Phuket und Pattaya als die „besten“ Orte für einen „Sexurlaub“ und gibt eine grobe Schätzung der Kosten für Dinge wie Unterkunft, Essen, Unterhaltung und schlägt sogar vor, wie viel Geld Vergnügungssuchende ausgeben werden. Der Reiseführer für Männer schlägt auch vor, eine Escort-Buchungsplattform auszuprobieren. Die Website ermöglicht es Nutzern, Hunderte von lokalen Escorts live zu durchsuchen, sowie ihre Kundenbewertungen und Preise zu sehen. Sie können nicht nur sofort buchen, es gibt auch eine GPS-Tracking-Option, so dass man die Prostituierte verfolgen kann.

 

Sextourismus in Pattaya: Ist die Party bald vorbei?

Die Herausforderung bei der Bekämpfung des Sextourismus besteht offenbar darin, dass trotz der Tatsache, dass die Prostitution ein stark verurteiltes Gewerbe ist, sie ein wirtschaftlich wichtiger Industriezweig bleibt, dier zum thailändischen Tourismus beiträgt. Es wird geschätzt, dass rund 60 Prozent des thailändischen Nationaleinkommens aus dem Tourismus stammen, vielfach eben auch durch Sextourismus in Thailand.

Ist es für den Sextourismus in Pattaya bald aus und vorbei? Davon ist das Land in Südostasien noch weit entfernt!

 

Buche Deine Thailand Reise nach Pattaya:

 

Buche Deinen Flug!

Finde einen günstigen Flug nach Thailand mit Idealo oder Momondo. Meine zwei Lieblingssuchmaschinen nutze ich für einen parallen Preisvergleich, um immer die preiswertesten Angebote zu erhalten.

Buche Deine Unterkunft!

Ich empfehle Dir, ein Hotel in Pattaya mit Agoda.com zu buchen. Du erhälst auf dieser Buchungsplattform regelmäßig die günstigsten Hotelpreise. Wenn Du Dich registrierst, erhältst Du zusätzliche Rabatte!

Schließe eine Reiseversicherung ab!

Eine Reiseversicherung schützt Dich im Fall von Krankheit, Verletzungen, Diebstahl und Stornierungen. Ich mache nie eine Reise ohne sie! Ich benutze seit Jahren die Hanse Merkur Reiseversicherungen und rate sie Dir dringend an.

Buche Deinen Transport in Thailand!

In Thailand reist Du bequem mit Bus, Bahn und Fähren. Fahrpläne, und die Möglichkeit Tickets zu buchen gibt es auf 12go.asia. Auch für Inlandsflüge ist die Seite sehr interessant.

Brauchst Du weitere Empfehlungen?

Auf meiner Ressourcen Seite findest Du die besten Unternehmen, die ich für meine Reisen grundsätzlich verwende!

Suchst Du weitere Informationen über Pattaya?

In meinem umfangreichen Thailand Reiseführer findest Du viele weitere Reise- und Planungstipps für Deinen Urlaub!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu