Wer einen Urlaub in der Dominikanischen Republik plant, muss sich mit der Frage beschäftigen, wie die Einreisebestimmungen sind und welches Visum für einen Urlaub in der Dom Rep benötigt wird. Ich erkläre dir in diesem Artikel alles wichtige rund um die Einreise in die Dom Rep.

Visum – Einreisebestimmungen Dominikanische Republik

Dominikanische Republik - Visum Stempel

Die Einreise in die Dominikanische Republik ist denkbar einfach. Ein Visum muss nicht beantragt werden. Für touristische Aufenthalte bis zu 90 Tagen erhälst Du von der Immigration einen Stempel in Deinen Reisepass. Dieser muss bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein. Bei der Immigration werden neuerdings auch Fingerabdrücke genommen und es wird ein Foto von dir geschossen.
Während dem Flug wird Dir in der Regel bereits ein Einreiseformular ausgehändigt, welches Du ausfüllen musst, um dieses später an der Immigration abzugeben. Sollte es nicht ausgeteilt werden, liegen im Ankunftsbereich des Flughafens diese Formulare überall aus.
Achtung! Auch vor der Ausreise muss das Formular wieder ausgefüllt werden. Die meisten Airlines händigen es beim Check Inn aus, bzw. die Formulare liegen im Bereich der Passkontrolle aus. Hast Du es nicht ausgefüllt, wirst Du an der Immigration zurückgewiesen und musst Dich nach dem Ausfüllen des Formulars wieder hinten anstellen.

 

Touristenkarte – Einreisebestimmungen Dominikanische Republik

Für den Aufenthalt in der der Dominikanischen Republik benötigst Du die sogenannte „Touristenkarte“. Diese kostet für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen 10 US$. Diese musst Du an einem Counter direkt vor der Immigration kaufen. Da sich dort meistens lange Schlangen bilden, empfehle ich Dir die Toursitenkarte zuvor online unter diesem Link zu erwerben. Du benötigst lediglich eine Kreditkarte und einen Drucker, um sie auszudrucken. Die Touristenkarte wird vor der eigentlichen Passkontrolle eingesammelt.
Achtung: Seit April 2018 soll die Gebühr angeblich zusammen mit den Flugtickets bezahlt werden. Bei mir war es im Juni 2018 aber noch nicht der Fall.

 

Ausreisegebühr – Einreisebestimmungen Dominikanische Republik

Wenn dein Urlaub in der Dominikanischen Republik zu Ende ist, wird bei der Ausreise am Flughafen eine Ausreisegebühr in Höhe von 20 US$ erhoben. Bei eigentlich allen Fluggesellschaften ist diese mit im Flugpreis enthalten. Ich musste sie noch nie bezahlen!

 

Weiterführende Informationen zu den Einreisebestimmungen in die Dominikanische Republik

Für touristische Zwecke ist das Visum, dass bei Ankunft in den Pass gestempelt wird ausreichend. Wer jedoch plant, länger in der Dom Rep zu bleiben oder gar dorthin auszuwandern, muss ein Visum bei der Botschaft beantragen. Die Bedingungen dafür sind grundlegend einfacher als beispielsweise wie für Lander wie Thailand oder die Philippinen.
Weiterführende Informationen findest Du beim Auswertigen Amt under Botschaft der Dominikanischen Republik.


Holidaycheck - Entdecke Pauschalreisen Dominikanische Republik

Viele weitere Reisetipps über die Dom Rep findest Du in der >> Übersicht Dominikanische Republik.