Wer reist, der braucht auch Bargeld. Auf Boracay zahlst Du mit der lokalen Währung, den philippinischen Peso. Du kannst entweder Euro mitnehmen und vor Ort Geld wechseln. Alternativ nutzt Du einen der vielen Geldautomaten (ATM) auf der Insel, um mit der Kreditkarte Geld abzuheben. Traveller Schecks sind unüblich geworden.

Was Du über das Geld wechseln und die Geldautomaten auf Boracay wissen solltest, erkläre ich Dir in diesem Guide …

Geld wechseln auf Boracay

Geld wechseln - Boracay - Philippinen

Bargeld der eigenen Währung mitzunehmen ist eine gute Idee. Es kann immer einmal passieren, dass die eigene Kreditkarte auf einmal nicht funktioniert und der Geldautomat Dir kein Bargeld ausspuckt. Ich nehme grundsätzlich immer 300 bis 400 € als Sicherheitsreserve mit ins Ausland. So hast Du die Möglichkeit, im Notfall Geld bei einem Money Changer zu wechseln.

Auf Boracay solltest Du Geld wechseln allerdings nur im Notfall. Nirgendwo auf den Philippinen habe ich einen derart schlechten Wechselkurs gesehen. Während Du im Rest der Philippinen gute Wechselkurse bekommst, erhälst Du auf Boracay durschnittlich 5 Peso weniger. Das hört sich ersteinmal nicht viel an, jedoch summiert es sich bei größeren Summen schnell (vgl. 100€ x P55 = P5500 // 100€ x P60 = P6000).

Wenn Du in die Lage kommst, Geld wechseln zu müssen auf Boracay, findest Du in der D´Mall mehrere Money Changer. Etwas bessere Wechselkurse bietet das Wechselbüro links vom Astoria Hotel an Station 1.


 

Geldautomaten (ATM) auf Boracay

In jedem Einkaufszentrum auf Boracay gibt es Geldautomaten. Am einfachsten zu finden sind die zwei Geldautomaten am Eingang der D´Mall (an der Hauotstraße), rechts neben dem Budget Markt.
Oftmals sind diese Geldautomaten an viel frequentierten Orten hedoch leer, vor allem an den Wochenenden geben sie meistens kein Geld aus. In diesem Fall ist es hilfreich zu wissen, wo sich weitere Geldautomaten befinden, die immer funktionieren …

Die Geldautomaten, die ich empfehle, befinden sich entlang der Hauptstraße zwischen Station 2 und 3. Dort befinden sich gleich Banken nebeneinanderander. Wenn die Geldautomaten einer Bank leer sind, kannst Du einfach die nächste Bank nutzen. Diese Strategie funktioniert fast bei mir – auch am Wochenende. Zu den Geldautomaten in der D´Mall gehe ich gar nicht mehr.

Um zu Geldautomaten an den Banken zu kommen, stoppe Dir auf der Main Road ein Tricycle (Hop-on- Hop-off Preis P10) und sage dem Fahrer, dass er Dich zur BDO Bank bringen soll. Sobald Du angekommen bist, siehst Du ebenfalls die PNB Bank sowie AUB Bank mit ihren Geldautomaten. Damit hast Du sechs Geldautomaten zur Verfügung.

Keine Panik: Sollten die Geldautomaten einmal nicht funktionien, liegt es zu 99% nicht an Deinen Kreditkarten. Es kommt des öfteren vor, dass die Geldautomaten keine Verbindung zu Deiner Bank herstellen können. Nutze in diesem Fall eine andere Kreditkarte oder den Geldautomaten einer anderen Bank!


 

Geld abheben auf Boracay – Kreditkarte erforderlich!

Wo Du auf Boracay Geld abheben kannst, weisst Du nun. Vielleicht weisst Du aber nicht, dass Du zum Geld abheben eine Kreditkarte benötigst. Unsere EC-Karten funktionieren auf den Philippinen zu 99% nicht, bzw. ist das Geld abheben an extrem hohe Gebühren gekoppelt, die Dir Deine Hausbank in Rechnung stellt.

Generell empfehle ich zwei Kreditkarten unterschiedlicher Banken mitzunehmen. So bist Du auf der sicheren Seite, sollte eine Kreditkarte einmal nicht funktionieren! Nichts ist schlimmer, als im Urlaub auf einmal kein Bargeld ziehen zu können!

 

Gut zu wissen!

Alle philippinischen Banken berechnen für das Geld abheben Gebühren von P200 bis P250 pro Abhebevorgang. Hebe also immer größere Beträge ab, um Gebühren zu sparen! Der maximale Betrag pro Abhebevorgang liegt bei P10.000 (Ausnahme MetroBank P20.000).

 

Welche Kreditkarten sich am Besten im Ausland eignen

Aktuell gibt es auf dem deutschen Kreditkarten Markt zwei Visa Kreditkarten, die ich zum reisen empfehle und auch selbst weltweit nutze. Die Vorteile der beiden Kreditkarten stelle ich Dir kurz vor:

VISA Kreditkarte der DKB

Die Visakreditkarte der DKB ist an ein Girokonto gebunden. Dieses lässt sich innerhalb weniger Minuten einrichten.

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger

Die DKB Visa Karte nutze ich nicht zum Geld abheben, sondern nur zum Bezahlen in Geschäften im Ausland.

Bei Neueröffnung eines Kontos bei der DKB bist Du auch ohne Geldeingang für ein Jahr „Aktivkunde“, daraus ergibt sich ein wesentlicher Vorteil: Die DKB erstattet Dir das Auslandseinsatzentgelt für die Nutzung der Visa Kreditkarte beim Bezahlen!

Nach einem Jahr bist Du ohne Geldeingang von mindestens 700€ kein Aktivkunde mehr. Entweder Du nutzt die DKB ab sofort als Gehaltskonto oder nutzt einen kleinen Trick: Überweise per Dauerauftrag monatlich 700€ von deinem Gehaltskonto auf das DKB Konto und zwei Tage später überweist Du per Dauerauftrag wieder zurück. So einfach bleibst Du Aktivkunde!

DKB VISA Karte – Hier informieren!

 

Visa 1PlusCard der Santander Bank

Die Visa 1PlusCard der Santander Bank ist ein echtes Highlight und ist mit den Konditionen auf dem deutschen Markt einzigartig!

Santander 1PlusCard

Ich benutze diese Visa Karte zum Geld abheben. Die ausländische ATM Gebühr wird erstattet.

Die Visa Karte wird kostenlos ohne Jahresgebühr ausgegeben. Das Geld abheben ist kostenlos! Die Visa Karte ist nicht an ein Girokonto gebunden.

Der riesige Vorteil ist, dass Dir die ATM Gebühr von P200 bis P250 auf Antrag erstattet werden. Dazu ist es lediglich notwendig, die Belege zu sammeln und zusammen mit einem formlosen Antrag an die Santander Bank zu schicken.

Die Santander Bank wirbt nicht mit der erstattung der ATM Gebühren. Schaut man jedoch in das Preis- und Leistungsverzeichnis, wird dieser Vorteil dort erwähnt.

Achtung: Nach deiner Rückkehr aus dem Urlaub gleiche Deine Kreditkartenumsätze sofort aus! Andernfalls erhälst Du automatisch eine monatliche Ratenzahlung, bei der Zinsen fällig werden!

Visa 1PlusCard – Hier informieren!

 

Beide Kreditkarten sollten in der Geldbörse von jedem Reisenden zu finden sein. Sie ergänzen sich perfekt.
Mit der DKB Visa Karte kannst Du überall kostenfrei bezahlen und Dir wird das Auslandeinsatzentgelt automatisch erstattet.
Die Santander Visa 1PlusCard hingegen kannst Du zum kostenfrei Geldabheben nutzen und Dir auf Antrag die ATM Gebühren erstatten lassen!



 

Mehr Informationen zur beliebten Urlaubsinsel findest Du in der Übersicht Boracay.

 

Boracay - günstige Hotels finden