Die geschützt liegende Badebucht Playa de la Pinta befindet sich in der Nähe von Las Americas im Süden von Teneriffa. Die Playa de la Pinta ist etwa 200 m lang und bietet auf einer Breite von 35 Metern goldgelbenen Strandsand. Starke Brandung gibt es an der Playa de la Pinta kaum, daher ist der Strand vor allem bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Für Kinder gibt es an der Playa de la Pinta eine besondere Attraktion: In einem abgegrenzten Gebiet im flachen Wasser gibt es einen schwimmenden Kinderspielplatz mit vielen Wasserrutschen, Hüpfburgen und Klettergerüsten.
Aber auch den älteren Badegästen bietet der behindertengerechte Strand Playa de la Pinta jede Menge Service: Im Anschluß an den Strand sind Geschäfte und Restaurants zu finden, am Strand können Liegen und Sonnenschirme ausgeliehen werden und wer es etwas sportlicher mag, kann ein Tretboot oder einen Jetski leihen. Selbstverständlich wachen Rettungsschwimmer über die Badegäste. Duschen, Toiletten und Parkplätze für den Mietwagen sind auch vorhanden.

 

Playa de la Pinta auf einen Blick

[table style=“1″]

Durschnittliche Temperaturen Luft 26°C / Wasser 22°C
Größe 200 x 35 m
Wasser flach abfallend, blaue Flagge
Sand goldgelb, fein
Publikum gemischt, stark besucht
Service Rettungsschwimmer, Warnflaggen, Liegestuhlverleih, Sonnenschirmverleih, Restaurant, WC
Verkehrsanbindung Fußweg Taxi, Bus, Mietwagen, Parkplätze
Strandausrichtung Sonnenuntergang

[/table]

 

Karte Playa de la Pinta

[wp_geo_map]

Weitere Reise-Inspirationen für Dich: