Der Orchideengarten Sitio Litre ist seit dem Jahr 1774 in englischem Privatbesitz. Einige berühmte Persönlichkeiten haben diesen wunderschönen Orchiedeengarten bereits besucht. Unter anderem folgt Alexander von Humboldt der Einladung von Archibald Little, dem Besitzer des Gartens.
Über den Garten sagte Humboldt, er habe noch nie einen schöneren Ort auf Erden gesehen. Auch Agatha Cristie und Marianne North zählten zu den prominenten Gästen.
Dieser Garten hat sich im Laufe der Zeit immer wieder verändert, aber dennoch ist er der „englischste“ Garten in Puerto de la Cruz geblieben.

Berühmt ist der Garten für seine riesige Orchideen-Sammlung, die in allen möglichen Farben leuchten.
Im Garten befindet sich ein Café und ein Geschäft für typisch kanarische Produkte, sowie eine Ausstellung von Malereien der königlichen Botanischen Gärten von London. Als Naturliebhber sollten Sie diesen botanischen Garten unbedingt besucht haben!

 

Weitere Reise-Inspirationen für Dich:

Pin It on Pinterest

Shares