Die schönsten urlaubsorte auf Mallorca

URLAUBSORT ALCUDIA

Im Norden von Mallorca liegt die antike Stadt Alcudia. Diese mittelalterliche Stadt ist nicht mit dem Badeort Alcudia oder dem Hafen Puerto Alcudia zu verwechseln! Wie viele Städte auf Mallorca wurde Alcudia einige Kilometer landeinwärts zum Schutz vor Piraten gebaut....

mehr lesen

URLAUBSORT CALA D’OR

Cala d’Or ist die Bezeichnung für eine Reihe von Badebuchten, Stränden und Urlaubsorten entlang der Ostküste von Mallorca. Zu Cala d’Or gehören Cala Ferrera, Cala Esmeralda, Cala Serena, Cala Gran und Cala Llonga. Jede der verschiedenen calas (Buchten) hat seinen...

mehr lesen

URLAUBSORT CALA MAJOR

Cala Major – ältester Urlaubsort westlich von Palma de Mallorca. Der Urlaubsort Cala Major mit dem benachbarten Ort Sant Agusti sind die zwei ältesten Ferienorte auf Mallorca. Heute sind sie praktisch Vororte von Palma de Mallorca. Inzwischen zieht es die Touristen an...

mehr lesen

URLAUBSORT CALA MILLOR

Vor fünfzig Jahren war der Urlaubsort Cala Millor noch ein verlassenes, stilles Fleckchen Erde auf Mallorca – heute, der größte Ferienort an der Ostküste. Die Hauptattraktion von Cala Millor sind die feinen, 2 km langen Sandstrände von den Badebuchten Cala Bona bis...

mehr lesen

URLAUBSORT ALGAIDA

Algaida ist eine typisch mallorquinische Stadt. Grüne Fensterläden, enge Gassen ohne Bürgersteige und ein zentraler Platz mit einer Sandstein Kirche dominieren Algaida. Der Urlaubsort befindet sich in einer der wunderschönsten Gegenden von Mallorca. Algaida liegt in...

mehr lesen

Wenn Sie noch nie auf Mallorca gewesen sind und Ihnen jemand einen Urlaub auf der Insel empfiehlt, ergreift einen zunächst der Gedanke an riesige Hotelanlagen, Partyurlaub und überfüllte Strände. Bis zu einem gewissen Grad haben Sie Recht. Die Insel ist bekannt für seine riesigen Hotels die dem Zweck von Pauschalreisen dienen. Sehr beliebt ist Mallorca bei jungen deutschen Urlaubern, die die Nacht zum Tag werden lassen und am Tag in der Sonne am Strand liegen. Doch dieses Bild wird der Insel Mallorca nicht gerecht – lassen Sie sich überzeugen; mit unserem Reiseführer wollen wir einen Beitrag dazu leisten!

Mallorca

Mallorca

Mallorca erfreut sich schon seit Generationen großer Beliebtheit, auch unter den Reichen und Berühmten: Andrew Lloyd-Webber, Claudia Schiffer, Jeffrey Archer, Boris Becker, der König von Spanien, Raphael Nadal – sie alle leben hier oder hatten Häuser auf Mallorca. Die Dichte der Prominenz zeigt, dass Mallorca eine bessere Wahl ist um den Urlaub zu verbringen, als es der Ruf der Insel ist. Mallorca verändert von Jahr zu Jahr mehr sein Gesicht – weg vom Party und Billig Tourismus, hin zu einem Reiseziel, an dem man sich erholen und entspannen kann. Mallorca Hotels reichen von einzigartigen historischen Gebäuden, die umgebaut wurden, über charmante Fincas, bis zu luxoriösen Hotelanlagen. Es ist wahr, dass einige Gebiete an Mallorcas Küste von den großen Ferienorten dominiert werden. Meidet man jedoch diese Urlaubsorte des Massentourismus, endteckt man abgelegene Strände mit nahezu unberührten Küstenabschnitten, die teilweise sogar echtes Karibik-Feeling bieten. Mit über 200 Stränden, finden Sie auf Mallorca sicher den Ort, der am besten zu Ihnen passt.

Viele Gäste kommen zum Segeln nach Mallorca. Das Meer vor der Insel gilt als eines der beliebtesten Segelreviere im Mittelmeer. Jedes Jahr finden etliche internationale Regatten statt, es gibt viele erstklassige Marinas und Yacht-Charter Gesellschaften an der ganzen Küste. Für diejenigen, die nicht selbst segeln möchten, werden Segeltouren und Bootsfahrten an verschiedenen Standorten rund um die Insel angeboten.

Mit seiner historischen Vergangenheit hat Mallorca viele wunderbare Gebäude. Vor allem in der Hauptstadt Palma ist die beeindruckende Architektur zu bewundern – vom Mittelalter bis zur Moderne. Palma ist zugleich auch der Ort mit dem abwechslungsreichesten Nachtleben, mit hochwertigen Restaurants und einer Vielzahl von Late-Night-Bars & Clubs. Die reiche kulturelle Geschichte hat viele bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten hinterlassen, die es zu entdecken gilt. Schlösser und Ruinen, Kathedralen und Klöster, große Herrenhäuser & Gärten, und eine Vielzahl von Galerien und Museen bieten eine interessante Abwechslung zum Strandurlaub.

Für Familien mit Kindern sind vermutlich die großen Wasserparks, Erlebnisparks & Streichelzoo Farmen interessant. Viele Hotels auf Mallorca haben sich den Ansprüchen an einen Familienurlaub zu eigen gemacht und können als besonders familienfreundlich angesehen werden.

Die atemberaubende Landschaft von Mallorca ist ein Genuss für Wanderurlauber. Sie können geschützte Naturparks an allen vier Ecken von Mallorca finden, sowie das mächtige Tramuntana-Gebirge an der Westküste. Walking & Wandern sind beliebte Aktivitäten mit einer Vielzahl von gut gepflegten Wegen und ausgezeichneter Beschilderung. Auch Radfahren ist auf Mallorca weit verbreitet; es ist ein etabliertes Ziel für die professionellen Straßen-Radsport-Teams während der Nebensaison. Das warme und trockene Klima ist ideal für Golfer, die auf rund 20 Golfplätze ihrer Leidenschaft frönen können.

Jede Region in Mallorca hat seinen eigenen besonderen Reiz – der Nordosten für die historischen Stätten, die Ostküste für Strände und Höhlen, der Norden und Westen für spektakuläre Berge und malerische Dörfer. Wenn Sie das ursprüngliche Mallorca kennenlernen wollen, sollten Sie nach Es Pla, der fruchtbare Ebene in der Mitte der Insel, mit seinen Mandelbäumen, Windmühlen und alten Marktflecken fahren.

Die Wahl wo Sie Ihren Urlaub verbringen möchten, hängt davon ab, was Sie sehen und erleben wollen. Noch nie war es so einfach einen Urlaub nach Mallorca zu buchen. Nutzen Sie unseren Reise-Preisvergleich, um die günstigste Reise nach Mallorca zu finden. Neben hunderten Reiseangeboten informieren die Hotelbewertungen zudem über die Qualität der Hotels.

Pin It on Pinterest

Shares