Lage der Malediven

Südwestlich von Sri Lanka, auf dem Äquator.

 

Geographie der Malediven

1.190 Koralleninseln bilden einen Archipel von 26 größeren Atollen. Die Maledieven erstrecken sich 820 km von Norden nach Süden und 120 Kilometer von Ost nach West. 202 Inseln sind bewohnt, sind 87 sind Ferieninseln.

 

Wetter & Klima auf den Malediven

Generell warm und feucht. Die Sonne scheint das ganze Jahr über. Durchschnittliche Temperatur um 29 bis 32 Grad Celsius.

 

Kleidung, die Du auf den Malediven benötigst

Kleider, kurze Hosen und T-Shirts aus Baumwolle sind in der Regel am besten geeignet. In Male , der Hauptstadt der Insel und anderen bewohnten Inseln wird empfohlen, dass Frauen längere Kleidung tragen.

 

Bevölkerung auf den Malediven

Etwa 270.000 Einwohner. Die Herkunft der Malediver ist unbekannt, aber die Geschichte zeigt, dass die Inseln vor über 3.000 Jahren besiedelt wurden. Frühe Siedler waren Reisende auf der Seidenstraße. Die Einwohner sind gastfreundlich, so ist es leicht, sich wohl zu fühlen und entspannt mit einen Malediven Urlaub zu verbringen.

 

Kultur auf den Malediven

Die Maledivenen haben eine stolze Geschichte und reiche Kultur, angefangen von den ersten Siedlern, die aus verschiedenen Teilen der Welt stammten. Die Malediven sind ein Schmelztiegel der verschiedenen Kulturen, die Menschen mitbrachten, die aus verschiedenen Teilen der Welt auf den Malediven sesshaft wurden. Einige der lokalen Traditionen ähneln afrikanischen Sitten, wie Trommeln und Gesänge, wie sie in ostafrikanischen Ländern zu finden sind. Großen Einfluss haben südasiatische Traditionen in Musik und Tänzen und vor allem in den traditionellen Speisen der Malediver. Viele der Traditionen sind stark auf das Meer als Lebensmittelpunkt ausgerichtet.

 

Sprache auf den Malediven

Dhivehi ist die Sprache, die in allen Teilen der Malediven gesprochen wird. Englisch ist weit verbreitet in der Hauptstadt der Insel. Auf den Ferieninseln kann man sich generell gut auf englisch verständigen, häufig wird auch deutsch gesprochen.

 

Währung der Malediven

Die maledivische Währung ist der Rufiyaa und Laaree. Ein Rufiyaa entspricht 100 laarees. Es gibt Rufiyaa Banknoten im Wert von 5, 10, 20, 50, 100 und 500. Münzen gibt es in den Stückelungen MRf.2.00, MRf.1.00, 50 laarees, 20, 10, 5, 2 und 1 Laaree. Der US-Dollar ist die am häufigsten verwendete Fremdwährung. Zahlungen auf den Ferieninseln und in Hotels können in den meisten harten Währung in bar vorgenommen werden. Alle gängigen Kreditkarten werden akzeptiert.

 

Ortszeit der Malediven

GMT + 5 Stunden

 

Kommunikation auf den Malediven

Die Malediven besitzen ein gutes Kommunikationssystem. Mobiltelefone funktionieren auf den Ferieninseln darüberhinaus stehen Intenet sowie Kartentelefone bereit.

 

Strom auf den Malediven

230-240 Volt-AC