Reiseversicherung Hanse Merkur

Wallfahrtskapelle Ermita de las NievesGanz in der Nähe des kleines Dorfes Los Valles trohnt auf dem Berg Risco de Famara die kleine Kirche Ermita de las Nieves. Die einfache Wallfahrtskapelle wird von einer Mauer umgeben, deren Tor jedoch immer offen steht. Um einen Blick in das Innere der Kapelle Ermita de las Nieves zu werfen, benötiget man jedoch viel Glück, denn meistens ist sie leider geschlossen.

Dennoch, die Fahrt zur Wallfahrtskapelle Ermita de las Nieves lohnt in jedem Fall. Von dem Bergrücken, auf dem sich die Kapelle befindet, hat man einen umwerfend schönen Ausblick über die gesamte Insel Lanzarote und weit hinaus über den Atlantik. Dies macht die Kapelle Ermita de las Nieves zu einem beliebten Ausflugsziel und zu einem tollen Aussichtspunkt.

Legende um die Kapelle Ermita de las Nieves

In der Kapelle wird die Nuestra Señora de las Nieves verehrt. Normalerweise ist sie für Schnee zuständig, aber auf der wasserarmen und kargen Insel Lanzarote erhofft man sich Regen von ihr.
Zumindest im kleinen Garten um die Kapelle herum, scheint das Bitten um Regen und eine prächtige Vegetation zu funktionieren. Der kleine Garten ist eine richtig grüne Oase in der vulkanischen Umgebung auf Lanzarote.

Weitere Reise-Inspirationen für Dich:

Pin It on Pinterest

Shares