Kakteengarten Jardin de Cactus LanzaroteLanzarotes berühmter Kakteengarten Jardín de Cactus, im Norden von Lanzarote in Guatiza, zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen das ganze Jahr hindurch. Entwickelt wurde der Kakteengarten Jardín de Cactus mit den über 10.000 verschiedenen Pflanzen unter der Leitung von César Manrique.

Kaktus … Kakteen … überall! Kakteengarten Jardin de Cactus

Im Kaktusgarten Jardin de Cactus gibt es ein wirklich Fest der Pflanzen! Eine der weltweit besten Sammlungen von Kakteen und anderen tropischen Pflanzen gibt es hier zu bestaunen.
Den besten Blick auf die Kakteen genießt man aus der herrlichen Kulisse des Amphitheaters, das in die Felsen eines alten Steinbruchs gehauen wurde.

Kakteen sind das bestimmende Elemnt des Gartens: Am Eingang, auf dem großen Parkplatz werden Sie von riesigen, acht Meter hohen, grünen Kaktusskulpturen begrüßt. Auf Türklinken, in dem großen schmiedeeisernen Eingangstor, in einer Wendeltreppe in der stilvollen Bar, überall begegnet Ihnen das Kaktus-Symbol. Dieses Kakteen Motiv wird laufend geschickt wiederholt, auch an der Gofio-Mühle, an der Rückseite des Gartens.

César Manrique – Erbauer des Kaktusgarten Jardin de Cactus

Der ganze Garten ist das Werk von César Manrique, dem auf Lanzarote geboren Künstler und Architekten, der dazu beigetragen hat, den naturnahen Tourismus in den 1970er und 80er Jahre auf Lanzarote zu fördern, während andere Gebiete Spaniens bereits kopfüber im Massentourismus versanken.
Manriques künstlerischem Einfluss ist es zu verdanken, dass jede wichtige touristische Attraktion auf der Insel seine Handschrift trägt und er nicht zu letzt auch in Zusammenarbeit mit vielen anderen bedeutenden Künstlern und Architekten ein harmonisches Urlaubszentrum entwickelte. Die Liebe zum Detail zeigt sich insbesondere in den kleinen Motiven und Logos die er entwickelte, z. B. den Feuer-Teufel am Timanfaya oder die Krabbe im Jameos del Agua.

Über 10.000 spektakuläre Pflanzen im Kaktusgarten Jardin de Cactus

Die Liebe zum Detail ist auch in der Bepflanzung des Gartens zu erkennen. Aber auch innerhalb der Struktur und der Farben der Pflanzen und der Anlage findet man eine durchdachte Abstimmung. Eine unglaubliche Komplexität von Farben findet man beim näherem Hinsehen. Und atemberaubende Blüten lassen Sie ins Staunen kommen!
Für die Auswahl der Pflanzen zeichnet sich der bedeutenden Botaniker Estanislao Gonzales Ferrer verantwortlich. In mühevoller Arbeit sammelte er Kakteen von den kanarischen Inseln, Madagaskar und Amerika für den Kaktusgarten Jardin de Cactus auf Lanzarote zusammen.

Öffnungszeiten & Preise Kaktusgarten Jardin de Cactus

Eintrittspreise: Erwachsene 5€, Kinder, 2,50€

Öffnungszeiten: täglich von 10 – 18 Uhr

Weitere Reise-Inspirationen für Dich:

Pin It on Pinterest

Shares