Fuerteventura

Reiseberichte, Bilder & Reisetipps über Fuerteventura

 

Fuerteventura – Die belibteste Badeinsel der Kanaren

Mit 3000 Stunden Sonnenschein im Jahr wird man im Urlaub auf Fuerteventura von der Sonne verwöhnt.
Fuerteventura liegt nur etwa 100 km vor der afrikanischen Küste. Die klimatischen Bedingungen von Fuerteventura sind ähnlich denen in Florida und Mexiko, die auf dem gleichen Breitengrad liegen. Für uns Europäer ist Fuerteventura daher das perfekte Urlaubsziel das ganze Jahr über.
Nirgendwo sonst auf den Kanaren gibt es so riesige goldgelbe Sanddünen und unendlich lange weiße Sandstrände, die teilweise so einsam gelegen sind, das Sie ganze Strandabschnitte für sich allein haben.
Fuerteventura ist vermutlich die Älteste der kanarischen Inseln. Die Insel ist vulkanischen Ursprung, wie man heute noch sehr gut an den vielen Vulkankegeln und versteinerten Lavaströmen erkennen kann. Dies lässt die Insel anfangs ein wenig trostlos wirken, wenn man den Flughafen verlässt. Viel grün gibt es auf Fuerteventura kaum; nur nach längerem Regen werden die Berge von vielen grünen Flechten überwuchert. Viele Urlauber vergleichen die Insel mit einer „Mondlandschaft“.
Dennoch hat Fuerteventura sehr reizvolle, eindrucksvolle und wunderschöne Seiten, die wir Ihnen vorstellen möchten.

Wer einmal auf Fuerteventura war, wird sich in dieses sonnige Urlaubsziel verlieben! Sind Sie neugierig geworden? Dann stöbern Sie doch ein wenig in unseren Reiseberichten über Fuerte!

Fuerteventura

Ferienort Jandia Playa – Urlaub am Naturstand

Urlaub in Jandia auf Fuerte. Jandia ist das größte Ferienzentrum auf Fuerteventura. Vor allem die unendlich langen Sandstrände auf der Halbinsel JandIa im Süden von Fuerteventura machen diesen Ferienort zum beliebtesten Reiseziel für den Urlaub auf Fuerteventura. Seit...

mehr lesen

Einsame Strände auf Fuerteventura erleben

Wer einsame Strände sucht, die nicht so überlaufen sind, der ist auf Fuerteventura richtig! Fuerteventura gilt bekanntlich als die Badeinsel mit den längsten und schönsten Stränden der Kanaren.  Einsame Strände findet man im Süden von Fuerteventura vor allem zwischen...

mehr lesen

Ferienort Corralejo

Der Ferienort Corralejo liegt im Norden von Fuerteventura und ist die zweitgrößte Ferienregion. Gerade bei den Festlandspaniern ist Corralejo sehr beliebt, die gerade im Sommer und zur Weihnachtszeit dort ihren Urlaub verbringen. In den anderen Jahreszeiten geht es...

mehr lesen

Betancuria

Ausflug nach Betancuria. Fuerteventuras ehemalige Hauptstadt Betancuria liegt in einem malerischen Tal neben einem ausgetrockneten Bach, der bis zum 16. Jahrhundert floss. Gegründet wurde im Jahre 1405 von dem normannischen Eroberer Jean de Bethencourt, der dem Ort...

mehr lesen

Ausflugsziel: Spektakuläre Höhlen von Ajuy

Das malerische Fischerdorf Ajuy liegt etwa 2 Kilometer nordwestlich von Pájara, im Süden von Fuerteventura. Hier wurden einst blutige Kämpfe mit Piraten ausgetragen. Der Strand, der aus pechschwarzem Lavasand besteht, trägt daher den Beinamen „Playa de los Muertos“ –...

mehr lesen

Ferienort Costa Calma

Die "Ruhige Küste" Costa Calma ist ein künstlich angelegter Ferienort auf Fuerteventura. Die Costa Calma befindet sich am Anfang der Halbinsel Jandia und erfreut sich sehr großer Beliebtheit. Ein kilometerlanger Sandstrand, das türkisblaue Wasser und die gute...

mehr lesen

Playa del Castillo

Der Strand in Caleta de Fuste wurde künstlich angelegt und in der Form eines Hufeisens gestaltet. So entstand eine Badebucht mit herrlichem weißen Sand. Der Strand von Caleta de Fuste ist ein idealer Ort für Familien mit kleinen Kindern. Am Strand herrscht eine...

mehr lesen

Wind auf Fuerteventura

Fakt ist, dass es auf Fuerteventura oft recht windig ist, vermutlich dadurch bedingt, dass die Landschaft wesentlich flacher ist, als auf den anderen Kanaren und somit keine hohen Gebirge den Wind abhalten. Der Wind hat aber vor allem im Sommer den positiven...

mehr lesen

Gefährliche Strömungen Fuerteventura

Immer wieder taucht in den diversen Fuerteventura Reiseführern auf, dass es auf der beliebten Urlaubsinsel gefährliche Strömungen im Atlantik gibt. Dies ist eine Tatsache und Sie sollten diese Warnungen wirklich ernst nehmen. Jedes Jahr sterben leider viele Urlauber,...

mehr lesen

Halbinsel Jandia Fuerteventura

Im Süden der beliebten Ferieninsel Fuerteventura befindet sich die Halbinsel Jandia. Sie beginnt etwas südlich von Costa Calma, an der mit 5 km Breite schmalsten Landenge von Fuerteventura. Die Halbinsel Jandia ist berühmt für die über 10 km langen, weißen...

mehr lesen

Wasserqualität Fuerteventura

Mit der Blauen Flagge werden jedes Jahr weltweit die Strände ausgezeichnet, die bestimmte Qualitätstandards erfüllen. Eine internationale Kommision sieht sich vor Ort die Strände an und bewertet sie entsprechend. Bei der Bewertung der Strände werden u. a. die...

mehr lesen

Campingplätze auf Fuerteventura

Zelten auf Fuerteventura ist nicht wirklich verbreitet. Der einzige legale Zeltplatz befindet sich auf der kleinen Insel Lobos, die von Corralejo aus innerhalb weniger Minuten mit einem Shuttleboot zu erreichen ist. Der Zeltplatz befindet sich auf Lobos zwischen dem...

mehr lesen

Taxipreis ab Flughafen Fuerteventura

Hier mal eine grobe Übersicht für die Taxi Kosten. Die Preise für das Taxi sind ca. Kosten. Taxi nach Las Playitas: 45 € (Tarif 1), 55 € (Tarif 2) Taxi nach Tarajalejo: 50 € (Tarif 1), 60 € (Tarif 2) Taxi nach Costa Calma: 60 € (Tarif1), 75 € (Tarif 2) Taxi...

mehr lesen

Gibt es einen alten Ortskern in Costa Calma?

Immer wieder erreichen uns Mails zum Artikel Urlaub in Costa Calma, ob es in diesem Ferienort ein historisches Stadtzentrum gibt. Die Antwort: Nein! Costa Calma ist ein komplett geplanter Ferienort.  Zwar wurde Costa Calma wirklich sehr schön gestaltet, mit...

mehr lesen

Historische Bilder Jandia – Morro Jable

Erst Anfang der 1980er Jahre hielt der Tourismus in Jandia und Morro Jable Einzug. Zuvor war Morro Jable nur ein winziges Fischerdorf. Sieht man Morro Jable heute, kann man sich nicht mehr vorstellen, dass Morro Jable eine der abgelegendsten Ecken auf Fuerteventura...

mehr lesen

Restaurante Don Pedro

Das Restaurante Don Pedro ist noch ein echter Geheimtipp in Jandia. Das Restaurant befindet sich etwas abseits der Promenade in Jandia - etwa in des Höhe vom Club Robinson. Bei Don Pedro ist alles typisch kanarisch. Das Essen ist wirklich köstlich, täglich gibt es...

mehr lesen

Eiscafè Eisdealer

Das Markenzeichen der Eisdiele "Eisdealer" sind neben dem ausgefallenen Namen, vorallem erlesene Kaffeespezialitäten und täglich frisch zubereitetes, hausgemachtes Eis. Wer einen leckeren Espresso oder Capuccino aus der Heimat gewohnt ist, ist im "Eisdealer" absolut...

mehr lesen

Cafè Finny (deutscher Bäcker)

Der deutsche Bäcker Cafè Finny in Jandia bietet Ihnen alles, was Sie täglich an frischen Back- und Teigwaren, aber auch an leckeren Kuchenspezialitäten benötigen.  Probieren Sie sollten Sie auch die täglich frischen Torten oder Kuchenteilchen, wie Plunder, Hefe- oder...

mehr lesen

Café Caracola (deutscher Bäcker)

Wer seinen Urlaub in Jandia als Selbstversorger verbringt, der wird im Cafè Caracola mit deutschen Backwaren verwöhnt. Man erhält dort leckere, frisch gebackene Brötchen in großer Auswahl. Auch bietet der deutsche Bäcker verschiedene Torten und Kuchen an. Man hat die...

mehr lesen

Cafè Colonia (deutscher Bäcker)

Das Cafè Colonia ist der deutsche Bäcker in Jandia. Die deutsche Bäckerei & Konditorei bietet viele leckere Spezialitätäten, so dass der Urlauber auch im Urlaub auf Fuerteventura auch nicht auf frisches deutsches Brot & Brötchen verzichten muss, die...

mehr lesen

Kamelsafari im Oasis Park

Wer schon immer einmal auf einem Kamel reiten wollte, der sollte sich den Besuch der Kamelfarm im Oasis Park auf Fuerteventura nicht entgehen lassen. Der Oasis Park ist ein riesiger Natur-Erlebnispark mit einem Zoo, Kakteengarten und einer Kamelfarm, von der die...

mehr lesen

Atlantico Shopping Center Caleta de Fuste

Atlantico Shopping Center größtes Einkaufszentrum auf Fuerteventura Wie der Name des Shoppingcenter Centro Comercial Atlantico erahnen lässt, befindet es sich direkt an der Atlantikküste in Caleta de Fuste, direkt an der FV-2 und ist nicht zu übersehen. Nahezu perfekt...

mehr lesen

Ferienort Morro Jable

Urlaub in Morro Jable. Einst war  Morro Jable nur ein kleines Fischerdorf mit nur 200 Einwohnern. Die beiden Orte Morro Jable und Jandia gehen heute ineinander über und bilden das größte und beliebteste Feriengebiet auf Fuerteventura. Vor allem die unendlich langen...

mehr lesen

FKK Strand Morro Jable

Der Strand im Süden von Fuerteventura erstreckt sich von Morro Jable bis nach Costa Calma. Der Strandabschnitt bei Morro Jable heißt Playa del Matorral. In Morro Jable gibt es Strandabschnitte, an denen ausschließlich textil gebadet wird. An anderen Abschnitten prägen...

mehr lesen

Playa del Matorral

Schon aus weiter Entfernung ist das Wahrzeichen Jandias zu erkennen - der Faro de Jandia. Unter dem Leuchturm breitet sich die Playa del Matorral aus. Die Playa Jandia bietet pures Strandvergnügen. Der helle feine Sand und türkisblaues Wasser lassen ungetrübte...

mehr lesen

Aussichtspunkt Mirador Morro Velosa

Auf einer Höhe von 645 Metern befindet sich auf dem Berg Tegu das beliebte Ausflugsziel Mirador Morro Velosa. Der  Mirador Morro Velosa ist ein Aussichtspunkt, von dem Sie einen herrlichen Blick über fast die gesammte Insel Fuerteventura haben. Im Süden sehen Sie das...

mehr lesen

Cofete

Ausflug nach Cofete. Cofete liegt wirklich in der abgelegensten Ecke der Insel Fuerteventura, auf der Halbinsel Jandia und ist auch nicht gerade einfach zu erreichen. Wie ich finde, hat dieser einsam gelegene Ort mit seinem einfach wunderschönen Strand sogar etwas...

mehr lesen

Playa La Pared

Den Ort Lapared muss man eigentlich nicht wirklich gesehen haben. So trostlos der Ort La Pared auch wirkt, um so beeindruckender sind die Steilküste und der Strand. Sie sind ein beliebtes Fotomotiv. Ein angelegter Weg führt recht steil zum Strand hinab. Bei Westwind...

mehr lesen

Ferienort Butihondo / Esquinzo

Butihondo ist ein kleines Feriengebiet an der Ostküste von Fuerteventura zwischen Costa Calma und Jandia. Bis zum Ortszentrum nach Jandia sind es etwa 8 km. Es fährt mehrmals täglich ein Linienbus. Mit dem Mietwagen erreichen Sie Jandia über die Autobahn FV-2...

mehr lesen

Playa de Cofete | Barlovento

Der Strand von Cofete ist wohl der schönste auf Fuerteventura und liegt an der Barlovento (Windseite). Playa Cofete und Playa Barlovento sind zusammen fast 10 km lang und werden nur durch die Felsklippe El Islote voneinander getrennt. Goldgelber Strandsand erstreckt...

mehr lesen

Salzmuseum Salinas del Carmen

Das Meersalz spielte lange Zeit  eine wichtige Rolle auf Fuerteventura. Die Qualität des auf Fuerteventura gewonnenen Salzes hatte überregional einen sehr guten Ruf. Etwa um 1900 entdecken die Einwohner von Fuerteventura, dass aus dem Wasser des Atlantiks dieser...

mehr lesen

Baku Wasserpark

Der Baku Familien Park ist in drei Bereiche unterteilt. Es gibt den Wasserpark Baku, den Freizeitpark Parque de Europa und den Zoo Animal Experience. Baku Wasserpark. Die absoluten Badefreuden bietet den Großen und den Kleinen Gästen der Wasserpark Baku in Corralejo....

mehr lesen

Ferienort Caleta de Fuste | Castillo

Etwa 10 km südlich vom Flughafen Fuerteventura befindet sich der Urlaubsort Caleta de Fuste. Etwas Verwirrung kann immer wieder bei dem Ortsnamen auftauchen, da Caleta de Fuste auch unter dem Namen Castillo beaknnt ist. Caleta de Fuste ist neben Jandia einer der...

mehr lesen

Afrika Markt Jandia

Afrikamarkt Jandia. Der Afrika Markt findet jeweils am Donnerstag in Jandia von 9 Uhr bis 14 Uhr neben dem Einkaufszentrum Centro Comercial Cosmos statt. Einheimische Produkten wie Käse, Marmeladen und Kaktussaft oder regionale Handarbeitskunst werden Sie hier...

mehr lesen

Inselrundfahrt Fuerteventura

Dass Fuerteventura nicht nur eine Mondlandschaft bietet, möchten wir Ihnen mit unserer Inselrundfahrt zeigen und Ihnen Insidertipps für gelungene Ausflüge in das Inselinnere geben. Wie Sie sicherlich wissen, ist Fuerteventura wegen der einmalig schönen Strände...

mehr lesen

Zwischenstopp Fuerteventura

Die kanarische Insel Fuerteventura befindet sich etwa 15 Kilometer südlich der Insel Lanzarote im Atlantik. Nach Teneriffa ist Fuerteventura die zweitgrößte Insel des Archipels und somit ein beliebtes Reiseziel. Auf der Insel kommen sowohl Naturliebhaber als auch...

mehr lesen

Fuerteventura begeistert!

Die einzigartige Landschaft und Naturvielfalt sowie die endlosen, und weißen Sandstrände machen die kanarische Insel Fuerteventura zu einem attraktiven und beliebten Reiseziel für klein und groß.  Die Natur-Schönheit der Insel ist sicherlich die schönste...

mehr lesen

Linie 11: Tuineje – La Lajita

Busverbindungen auf Fuerteventura Buslinie 11: Tuineje - La Lajita Die Insel Fuerteventura besitzt ein ausgezeichnetes Nahverkehrsnetz. Mit den Bussen des Unternehmens MaxarotaBus erreichen Sie mit den 25 Buslinien fast jede Ecke von Fuerteventura. Die Busse des...

mehr lesen

Linie 5: Morro Jable – Costa Calma

Nahverkehr auf Fuerteventura Buslinie 5: Morro Jable - Costa Calma Die Insel Fuerteventura besitzt ein ausgezeichnetes Nahverkehrsnetz. Mit den Bussen des Unternehmens MaxarotaBus erreichen Sie mit den 25 Buslinien fast jede Ecke von Fuerteventura. Fahrstrecke Morro...

mehr lesen

Linie 9: Morro Jable – Pajara

Busverbindungen auf Fuerteventura Buslinie 9: Morro Jable - Pajara Die Insel Fuerteventura besitzt ein ausgezeichnetes Nahverkehrsnetz. Mit den Bussen des Unternehmens MaxarotaBus erreichen Sie mit den 25 Buslinien fast jede Ecke von Fuerteventura. Fahrstrecke -...

mehr lesen

Linie 3: Pto. del Rosario – Caleta de Fuste

Nahverkehr auf Fuerteventura Buslinie 3: Puerto del Rosario - Las Salinas Die Insel Fuerteventura besitzt ein ausgezeichnetes Nahverkehrsnetz. Mit den Bussen des Unternehmens MaxarotaBus erreichen Sie mit den 25 Buslinien fast jede Ecke von Fuerteventura. Fahrstrecke...

mehr lesen

Linie 1: Pto. del Rosario – Morro Jable

Nahverkehr auf Fuerteventura Linie 1: Puerto del Rosario - Morro Jable Die Insel Fuerteventura besitzt ein ausgezeichnetes Nahverkehrsnetz. Mit den Bussen des Unternehmens MaxarotaBus erreichen Sie mit den 25 Buslinien fast jede Ecke von Fuerteventura. [table...

mehr lesen

Busfahrpläne – Buslinien

Nahverkehr auf Fuerteventura Busfahrpläne & Buslinien zum ausdrucken Die Insel Fuerteventura besitzt ein ausgezeichnetes Nahverkehrsnetz. Mit den Bussen des Unternehmens MaxarotaBus erreichen Sie mit den 25 Buslinien fast jede Ecke von Fuerteventura. Wenn Sie...

mehr lesen

Ajuy

Das malerischen Fischerdorf Ajuy befindet sich etwa 2 Kilometer nordwestlich von Pájara, im Süden von Fuerteventura. Hier wurden einst blutige Kämpfe mit Piraten ausgetragen, daher trägt der schwarze Strand von Ajuy den Beinamen „Playa de los Muertos“ – Strand der...

mehr lesen

Autotour von Jandia nach Betancuria

Dass Fuerteventura nicht nur eine Mondlandschaft bietet, möchten wir Ihnen mit unserer Inselrundfahrt zeigen und Ihnen Insidertipps für gelungene Ausflüge in das Inselinnere geben.   Start in Jandia Die meisten deutschen Urlauber verbringen Ihren Urlaub im Süden...

mehr lesen

Kältester Tag seit 40 Jahren

Der örtlichen Presse war zu entnehmen, dass Fuerteventura einen neunen Rekord geknackt hat - und dies nach 40 Jahren! Am 13.03.2011 lag die Temperatur in Puerto del Rosario unter 14°C. Dies ist nun der Negativrekord seit 1971. In einigen Orten auf Fuerteventura in den...

mehr lesen

Playa Alzada

Die Playa Alzada ist der südlichste Strandabschnitt der Playa de Corralejo im Nordosten von Fuerteventura. Die Playa Alzada gehört mit zu den schönsten Stränden im Norden von Fuerteventura. Die Playa Alzada ist ca. 900 Meter lang und bis zu 30 Meter breit....

mehr lesen

Playa del Moro

Playa del Moro ist der mittlere Strandabschnitt der Playa de Corralejo. Die Playa del Morro liegt ein paar Kilometer südlich vom Ort Corralejo entfernt. Mit dem Mietwagen ist dieser schöne Strand aber schnell zu erreichen. Die Playa del Moro ist gut 500 m lang und 40...

mehr lesen

Playa Galera

Der kleine Strand Playa Galera befindet sich in der Stadt Corralejo, dem größten Ferienzentrum im Norden von Fuerteventura. Die Playa Galera ist nicht sehr lang. Nur etwa 300 m zieht sich dieser hellgelbe Sandstrand entlang der Küste. Der Strand fällt flach ins Wasser...

mehr lesen

Bauernmarkt La Lajita

Bauernmarkt in La Lajita - Oasis Park Wochenmarkt im Oasis Park Jeweils samstags zwischen 10 und 14 Uhr wird auf dem Gelände des Oasis Park in La Lajita ein traditionell kanarischer Wochenmarkt veranstaltet. Hauptsächlich Bauern von Fuerteventura bieten ihre frischen...

mehr lesen

Wochenmarkt Costa Calma

Wochenmarkt in Costa Calma Jeweils am Mittwoch findet in Costa Calma von 9 Uhr bis 15 Uhr der beliebte Markttag an der Plaza Hapag LLoyd statt. Hauptsächlich Bauern von Fuerteventura bieten ihre frischen Produkte auf diesem Bauernmarkt an. Neben  Ziegenkäse,...

mehr lesen

Marktag im Baku Wasserpark

Jeweils montags und freitags findet im Wasserpark Baku von 9 Uhr bis 14 Uhr der beliebte Markttag in Corralejo statt. Neben einheimischen Produkten wie Käse, Marmeladen und Kaktussaft gibt es auch regionale Handarbeitskunst zu erwerben.

mehr lesen

Botanischer Garten Corralejo

Lange Zeit haben die Landschaftsgärtner in dem neuen botanischen Garten in Corralejo gearbeitet, bis nun demnächst die Eröffnung sein wird (April 2011). Eine komplett neue Anlage wurde quasi aus dem Boden gestampft, es wurden Wege und Grünanlagen angelegt und...

mehr lesen

Picknickplätze

Ein schöner Ausflugstipp wäre doch zu einem der zahlreichen Picknickplätze auf Fuerteventura. Picknicken ist bei den Canarios sehr beliebt. An den Wochenenden machen sich viele von Ihnen auf, um in der freien Natur zusammen zu sitzen und ganz gemütlich miteinander zu...

mehr lesen

Karneval Fuerteventura

Fast jedes Dorf und jede Stadt auf Fuerteventura sind Gastgeber des jährlichen Karnevals in den Monaten Januar bis April. Zum Kanrneval auf Fuerteventura gehören kulturelle, sportliche und musikalische Veranstaltungen und natürlich mit dem Umzug als Höhepunkt....

mehr lesen

Los Molinos

In vielen Serpentinen führt die enge, aber zum Glück asphaltierte FV-221 durch den Barranco Molinos bis hinunter zur Westküste von Fuerteventura. Nach dieser abenteuerlichen Fahrt durch die Berge Fuerteventuras, liegt am Ende der Straße das idyllische Fischerdorf Los...

mehr lesen

Pajara

Das malerische Städtchen Pajara hat nur wenige Einwohner. Pajara ist eine kleine grüne Oase in der vulkanischen Umgebung. Viele Blumen und Sträucher, Palmen und Rasenflächen wurden angelegt. Vor dem Rathaus sehen Sie ein ausgedientes Wasserrad, das von einem hölzernen...

mehr lesen

TV | Radio | Zeitungen

TV Sender auf Fuerteventura Auch in Ihrem Urlaub auf Fuerteventura möchten Sie ja vielleicht nicht auf das gewohnte Fernsehprogramm aus Deutschland verzichten. Daher bieten die meisten Hotels auch einige deutschsprachige Fernsehsender an. In den meisten Ferienanlagen...

mehr lesen

Puerto del Rosario

Puerto del Rosario ist seit 1860 die Hauptstadt und zugleich Handels- und Verwaltungszentrum von Fuerteventura. Bereits im Jahre 1428 findet Puerto del Rosario auf einer Seekarte Erwähnung. Zu dieser Zeit war die Bucht vor Puerto del Rosario allerdings nicht mehr als...

mehr lesen

La Pared

La Pared. Vor einigen Jahren unternahm die Gemeindeverwaltung von La Pared einem Versuch, einen neuen exklusiven Ferienort im Süden von Fuerteventura zu etablieren. Wie man im Ort sehen kann, misslang dieser Versuch jedoch. Halbfertige Straßen und Fußgängerzonen, mit...

mehr lesen

Flughafen

Fuerteventura Flughafen Der Aeropuerto Fuerteventura liegt in der Nähe der Inselhauptstadt Puerto del Rosario. Der Flughafen ist direkt am Atlantik gelegen. Wenn Sie den Terminal verlassen, bekommen Sie so gleich einen ersten Eindruck von der herrlichen Küste...

mehr lesen

Insel Lobos

Wenn Sie dem manchmal hektischen Treiben der großen Ferienorte auf Fuerteventura für ein paar Stunden entkommen möchten, wird ein Ausflug auf die Insel Lobos ein Ort der Ruhe für Sie sein, um pure Natur zu erleben! Nach nur einer kurze Bootsfahrt von Corralejo aus,...

mehr lesen

OASIS PARK LA LAJITA

Der Oasis Park ist ein riesiges Naturparadies mit als 780 000 m². Es gibt viele, viele Tiere im Oasis Park Zoo, Flusspferde, Giraffen, Affen, Kamele und über 200 verschiedene Vogelarten, in großen begehbaren Käfigen. Es gibt Tiere aus der ganzen Welt, sowie die...

mehr lesen

Salzwiesen Jandia

Die Salzwiesen von Jandia liegen direkt zwischen dem Strand und der Hauptstraße Avenida del Saladar. Das Biosphärenreservats im Süden von Jandia ist Teil des „Naturschutzgebietes Fuerteventura“. Die Salzwiesen sind ein komplexes und sehr sensibles Ökosystem, mit einer...

mehr lesen

Ferienort Nuevo Horizonte

Urlaub in Nuevo Horizonte auf Fuerteventura. Nuevo Horizonte heißt eigentlich Costa Antigua. Nuevo Horizonte befindest sich an der Ostküste von Fuerteventura, in der Nähe von Caleta de Fuste. Die Inselregierung von Fuerteventura hatte in Nuevo Horizonte scheinbar...

mehr lesen

Antigua

Antigua ist einer der ältesten Orte auf der Insel Fuerteventura, mit etwa 3000 Einwohnern. Erbaut wurde Antiqua im 18. Jahrhundert und sollte einst die Hauptstadt von Fuerteventura werden – der Titel der Hauptstadt war Antiqua dann aber nur ein Jahr vergönnt und ging...

mehr lesen

Feiertage & Feste

Feiertage & Feste Fuerteventura Traditionelle Feste  und offizielle Feiertage auf Fuerteventura.  Die traditionellen Feste werden  von jedem Ort auf Fuerteventura ganz individuell veranstaltet. Zumeist sind dies dann Volksfeste, die im großen Stil zu Ehren der...

mehr lesen

Ferienort El Cotillo

El Cotillo befindet sich im Norden von Fuerteventura, an der oft stürmischen Westküste. Beliebt machen den Ferienort die natürlichen Lagunen (Logos Cotillo), in denen auch bei rauher See ungefährlich gebadet werden kann. Trotz der Traumstrände mit den Lagunen ist...

mehr lesen

FKK Strände auf Fuerteventura

FKK auf Fuerteventura ist an fast allen Stränden üblich. Oben ohne ist selbstverständlich und auch in den meisten Hotels am Pool erlaubt. Offizielle FKK Strände gibt es nicht. Allerdings wird FKK fast überall geduldet. Aus Deutschland kennen wir offizielle FKK Strände...

mehr lesen

La Oliva

La Oliva. Die kleine Stadt La Oliva mit den rund 10.000 Einwohnern war lange das politische Zentrum von Fuerteventura. Seit dem frühen 17. bis zum Ende des 19. Jahrhunderts war La Oliva die Hauptstadt von Fuerteventura. Heute können Sie immer noch viele schöne alte...

mehr lesen

Pozo Negro

El Pozo Negro ist ein kleines Fischerdorf im Umfeld von Caleta de Fuste. Pozo Negro liegt im gleichnamigen Nationalpark El Pozo Negro.Den Besuch in Pozo Negro machen die kleinen Fischrestaurants sehr lohnenswert, die eine ausgezeichnete Küche servieren. Sie können...

mehr lesen

Lajares

Nur wenige Autominuten von Corralejo entfernt, liegt der kleine Ort Lajares im Norden von Fuerteventura. Die Hauptattraktion für Sie, wie für die meisten Touristen, wird in Lajares wohl das Geschäft "Artisania Lajares“ sein, in dem die kanarische Spitze verkauft wird....

mehr lesen

La Ampuyenta

Aus Richtung Puerto del Rosario kommend, geht es die letzten Kilometern immer bergauf. Auf der rechten Seite haben Sie einen wunderschönen Blick über die sich weit ausdehnenden Ebenen. Wenn Sie das Dorf La Ampuyenta erreicht haben, fallen Ihnen die hübschen, weiß...

mehr lesen

Tindaya

Der Ort Tindaya befindet sich am Fuße des 401m hohen Berges mit dem gleichen Namen. Der Tindaya wurde früher einmal als ein sehr religiöser Ort angesehen. Der Berg war quasi heilig. Dies kann man heute noch an den mehr als 100 Skulpturen im Felsen sehen. Diese in...

mehr lesen

Vallebron

Früher zählte das Tal von Vallebron zu den wasserreichsten Orten auf Fuerteventura. Heutzutage ist dies zwar nicht mehr ganz so, aber dennoch ist es eins der grünsten und pflanzenreichsten Gebiete auf der sonst recht kargen Insel Fuerteventura. In zahlreichen...

mehr lesen

Casillas del Angel

Etwa 10 km entfernt von Puerto del Rosario liegt an der FV-20 nach Betancuria der Ort Casillas del Angel. Die 1781 erbaute Kirche Santa Ana, auf dem Marktplatz wirkt mit ihrer schwarzen Fassade sehr imponierend. In der Kirche befinden sich Statuen des Heiligen...

mehr lesen

Gran Tarajal

Die Stadt an sich ist durchzogen von kleinen, verwinkelten Gassen und Straßen. Viele der Straßen sind sehr steil, was einen Spaziergang recht anstrengend machen kann. Sehenswert ist die hübsche Kirche aus dem 20. Jahrhundert  mit dem Kirchplatz und den schattigen...

mehr lesen

Villaverde

Nach einer kurzen Autofahrt von Corralejo aus liegt der kleine Ort Villaverde etwas erhöht zwischen Corralejo und La Oliva. Villaverde ist ein kleiner malerischer kanarischen Ort, in dem Sie Ruhe und Entspannung abseits der lebhaften Urlaubsgebiete auf Fuerteventura...

mehr lesen

Tuineje

Tuineje liegt im östlichsten Teil von Fuerteventura. Tuineje ist ein Gemeindebezirk, bestehend aus Tuineje, Tesejerague, Juan Gopar, Gran Tarajal, Tarajelejo, Tiscamanita, Giniginamar, Tequital, und Las Playitas. Interessant sich anzuschauen ist der Leuchtturm "El...

mehr lesen