Ein schöner Ausflugstipp wäre doch zu einem der zahlreichen Picknickplätze auf Fuerteventura. Picknicken ist bei den Canarios sehr beliebt. An den Wochenenden machen sich viele von Ihnen auf, um in der freien Natur zusammen zu sitzen und ganz gemütlich miteinander zu essen.
Viele Hotels bieten sogenannte Lunchpakete an. Fragen Sie mal an Ihrer Reception, oder Sie kaufen ein paar Kleinigkeiten ein und machen sich zu einem Picknick auf.

 

Picknick am Strand

Die Strände auf Füerteventura eignen sich natürlich herrlich für ein Picknick. Es gibt viele schöne Buchten und Strände abseits der Touristenorte, wo Sie fast ungestört sein können. So können Sie ein schönes Picknick mit einem Sonnenbad und dem Schwimmen im Atlantik verbinden.
Denken Sie aber immer daran, dass die Sonne gerade in den Sommermonaten ziemlich schnell zu Sonnenbrand führen kann. Bei einem Picknick am Strand sollten Sie also immer Sonnencreme und wenn möglich einen Sonnenschirm dabei haben.

Picknickplatz Ajuy

Parken können Sie fast dirket am Strand vor den Restaurants. Leider ist der Parkplatz dort nicht sehr groß, um den vielen Besuchern Parkplätze zu gewähren. Aber an vielen Stellen in Ajuy kann man auch parken.
An der rechten Seiten des Strandes gelangen Sie zu den Klippen und den Höhlen von Ajuy. Auf dem Weg zu den Höhlen wurden mehrere Aussichtspu
nkte mit Bänken geschaffen, die herrlich zu einem Picknick, mit einem tollen Blick auf den Atlantik, einladen. Die Höhlen von Ajuy sollten Sie in Ihrem Urlaub auf Fuerteventura gesehen haben.

Picknickplatz Leuchturm „Faro de Toston“

Von Cotillo aus ist es nur eine kurze Anfahrt mit dem Mietwagen zum Leuchturm Faro de Toston. Hier haben Sie einen tollen Blick über die Küste und die Sanddünen.

Picknickplatz Puerto de la Torre, Caleta de Fuste

Von Las Salinas nur ein paar Kilometer südlich von Caleta de Fuste, nach Süden entlang einer Strecke von Puerto de la Torre, wo ein paar Minuten landeinwärts von der Strand ein Palmenhain ist.

Picknickplatz zwischen Ajuy und Pajara

An der Straße zwischen Ajuy nach Pajara, etwa 10 km nach Ajuy, sehen Sie einausgetrocknetes Flußbett. Dort gibt es einen kleinen Parkplatz. Nach einem kurzen Fußweg gelangen Sie zu einem mit unzähligen Palmen gesäumten Tal. Im Schatten der Palmen können Sie eine Decke ausbreiten und die Ruhe der Gegend genießen.

 

Weitere Reise-Inspirationen für Dich: