Die Stadt an sich ist durchzogen von kleinen, verwinkelten Gassen und Straßen. Viele der Straßen sind sehr steil, was einen Spaziergang recht anstrengend machen kann. Sehenswert ist die hübsche Kirche aus dem 20. Jahrhundert  mit dem Kirchplatz und den schattigen Palmen und einem schönen Brunnen mit sechs Seepferdchen. Gran Tarajal liegt an der Mündung des Rio Gran Tarajal, der aber die meiste Zeit des Jahres ausgetzrocknet ist.
Gran Tarajal hat das Flair einer Großstadt; gibt eine Reihe von Ausstellungen, Konzerten und Veranstaltungen das ganze Jahr über. Gran Tarajal besitzt einen sehr weitläufigen Strand, wenn auch mit schwarzem Sand und eine sehr schöne Promenade, an der Sie viele Restaurants, Bars und Cafes finden.

 

Weitere Reise-Inspirationen für Dich: