Zelten auf Fuerteventura ist nicht wirklich verbreitet. Der einzige legale Zeltplatz befindet sich auf der kleinen Insel Lobos, die von Corralejo aus innerhalb weniger Minuten mit einem Shuttleboot zu erreichen ist. Der Zeltplatz befindet sich auf Lobos zwischen dem Hafen El Puertito und dem Strand Playa de la Calera. Allerdings ist dies auch kein Campingplatz mit dem Standart, wie wir ihn aus Deutschland kennen. Der Zeltplatz ist mehr ein Biwakplatz. Es gibt weder Duschen noch Toiletten.

Ansonsten bleibt einem auf Fuerteventura nichts anderes übrig, als sein Zelt an einem abgelegenen Strand aufzubauen. Man sieht es immer wieder, dass abenteuerlustige Urlauber am Strand zelten, auch wenn es  nicht offiziel erlaubt ist. Wer erwischt wird, zahlt ein Bußgeld.

Von daher: Zum zelten ist Fuerteventura, wie auch die anderen Kanaren, absolut ungeeignet.

Weitere Reise-Inspirationen für Dich: