FKK Strand Maspalomas

FKK ist sicher nicht für jeden etwas – sollte jedoch toleriert werden. Oftmals wird FKK leider mit negativen Merkmalen verbunden, dies ist jedoch völlig verkehrt! In der ehemaligen DDR war es bspw. an fast jedem Strand völlig normal, nackt zu sein.

Gedanken gemacht, was heute dem FKK oftmals alles angehängt und nachgesagt wird, hat sich damals niemand. Letztlich ist FKK nichts anderes, als eine Naturverbundenheit durch das Nacktsein.
FKK hat sich an einigen Strandabschnitten in Maspalomas etabliert. Der längste FKK-Strand auf Gran Canaria befindet sich zwischen Playa del Ingles und Maspalomas im Süden der Insel. Allerdings sollte man auch wirklich nur dort nahtlos bräunen.

FKK Strand Maspalomas

Der offizielle und ausgeschilderte FKK Strand befindet sich in Maspalomas. Befindet man sich in Maspalomas am Strand, lässt man den Leuchturm im Rücken und geht etwa 400m bis zum Kiosk 4. Dort ist die „Zona Nudista“ ausgeschildert. Für alle FKK Fans stehen am Kiosk 4 sogar ein Strandliegen- und Sonnenschirmverleih zur Verfügung.
Wer es etwas ruhiger möchte, oder ein Abenteuer sucht, schlägt sich auch hier einfach in die Dünen hinein und sucht sich ein ruhiges Plätzchen zum Sonnen.  Allerdings sollten Familien mit Kindern die Dünen rund um den Kiosk 4 meiden, die Kids könnten evtl Dinge sehen … naja ….! Am Strand jedoch geht es gesittet zu, es ist kein Problem, auch mit Kindern an den FKK zu gehen.

FKK Hotels Maspalomas

Neben dem beliebten FKK Strand in Maspalomas gibt es zunehmend mehr die Möglichkeit, auch gleich ein FKK Hotel auf Gran Canaria zu buchen. Selbstverständlich ist nicht im kompletten Hotelbereich FKK möglich. Die Hotels haben meistens eine, vor neugierigen Blicken geschützte FKK Dachterasse bzw. einen seperaten FKK Pool.

Pin It on Pinterest

Shares